Für Mensch und Region.

Sammel-Schülerzeitkarte (SSZK): Landkreis Goslar

Als Träger der Schülerbeförderung ist der Landkreis Goslar Ansprechpartner für alle Schülerinnen und Schüler, die ihren Lebensmittelpunkt oder gewöhnlichen Aufenthalt im Kreisgebiet haben; unabhängig davon, ob sich die zu besuchende Schule innerhalb oder außerhalb des Landkreises Goslar befindet.

Hier gelangen Sie zum SSZK-Anmeldeportal.

 

Verfahren für das Schuljahr 2021/22

Liebe Schüler*innen, liebe Erziehungsberechtigten,
wir arbeiten mit Hochdruck an der Ausstellung der SSZK/Fahrkarte!
Bereits hochgeladene Bilder des Vorjahres werden wir erneut verwenden und die SSZK zum Schulbeginn über die Schulen verteilt. Sofern uns kein Bild vorliegt oder wir dies aus technischen Gründen nicht zuordnen können, erhalten Sie schnellstmöglich Zugangsdaten, damit Sie sich über unser SSZK-Anmeldeportal anmelden und ein Bild hochladen können.
Wir verstehen, dass Sie möglichst frühzeitig die SSZK erhalten möchten aber bitten Sie um Geduld und davon abzusehen Anfragen zu stellen.

Das Verfahren zur Beantragung der Sammel-Schülerzeitkarten wird im Folgenden aufgeführt:

Wer hat Anspruch auf Ausstellung einer kostenlosen Sammel-Schülerzeitkarte?

Jede Schülerin und jeder Schüler, die/der die Anspruchsvoraussetzungen des § 114 des Niedersächsischen Schulgesetzes erfüllt und deren/dessen Schulweg die Mindestentfernung überschreitet, hat Anspruch auf Ausstellung einer kostenlosen Sammel-Schülerzeitkarte. Beantragt wird diese Fahrkarte von der jeweiligen Schule, die die Schülerin bzw. der Schüler im Kreisgebiet oder in der angrenzenden Schule besucht.

Anspruchsberechtigt sind (gültig ab 01.08.2016):

  • Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen sowie der Förderschulen der Schuljahrgänge 1 - 4 besteht ein Anspruch bei mehr als 2,0 km Schulweg.
  • Für Vorklassen und Schulkindergarten ist die Regelung in Nr. 1 entsprechend anzuwenden.
  • Für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Schuljahrgänge besteht ein Anspruch bei mehr als 3,0 km Schulweg.
  • Für die übrigen Schülerinnen und Schüler im Sekundarbereich I - Schuljahrgänge 7 - 10 - besteht ein Anspruch bei mehr als 3,5 km Schulweg.
  • Für Schülerinnen und Schüler im Sekundarbereich II - Berufsvorbereitungsjahr, schulisches Berufsgrundbildungsjahr sowie Klassen 1 derjenigen Berufsfachschulen, die nicht den Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) voraussetzen - besteht ein Anspruch ab 6,0 km Schulweg.

Quelle: www.landkreis-goslar.de

Das sollten Sie noch wissen
  • Die SSZK berechtigt die Schülerinnen und Schüler zu beliebig vielen Fahrten innerhalb des Geltungsbereichs – auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen und in den Ferien.
  • Die Fahrkarte ist nicht übertragbar.
  • Die Daten unterliegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.
  • Erziehungsberechtigte ohne Zugang zum Internet können die Registrierung und den Foto-Upload direkt in unserem Servicecenter tätigen.
SSZK-Informationsflyer zum Download

Hier finden Sie unseren aktuellen SSZK-Informationsflyer zum Download.

Anleitung zum Aktivieren von Cookies

Wenn Sie Cookies blockieren, funktionieren bestimmte Websites ggf. nicht. Hier einige Beispiele: Sie können sich auf einer Seite womöglich nicht mit Ihrem korrekten Benutzernamen und Passwort anmelden. Sie werden ggf. darauf hingewiesen, dass Cookies erforderlich oder in Ihrem Browser deaktiviert sind. Bestimmte Funktionen auf Websites funktionieren vielleicht nicht.

Desktop:

  1. Öffnen Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie rechts auf das weiße Zahnrad.
  3. Wählen Sie "Internetoptionen".
  4. Wählen Sie die Registerkarte "Datenschutz".
  5. Bewegen Sie den Schieberegler unter Einstellungen nach unten, um alle Cookies zuzulassen.
  6. Klicken Sie anschließend auf "Übernehmen" und schließen das Popup mit "OK".
  7. Ggf. muss der Browser neu gestartet werden.

mobile Internetexplorer:

  1. Öffnen Sie die Internet Explorer App.
  2. Wählen Sie das IE-Menüsymbol aus.
  3. Wählen Sie "Einstellungen" aus.
  4. Wählen Sie "Erweiterte Einstellungen" aus.
  5. Wählen Sie unter "Cookies von Websites und Anwendungen" die Option "Alle akzeptieren" aus.
  6. Ggf. muss der Browser neu gestartet werden.

mobile Safari-Browser iPhone, iPad, Mac:

  1. Um zu bestimmen, ob Safari Cookies blockiert, tippen Sie auf "Einstellungen".
  2. Wählen Sie "Safari" aus.
  3. Deaktivieren Sie "Alle Cookies blockieren".
  4. Ggf. muss der Browser neu gestartet werden.
     
Ersatzkarten

Der Verlust der SSZK muss von den Schülerinnen und Schüler in der Schule gemeldet werden. Die Schule meldet den Verlust mit der unterschriebenen und gestempelten Bescheinigung an uns. Von den Schulen erhalten die betroffenen Schülerinnen und Schüler eine entsprechende Bescheinigung, welche für eine Übergangszeit von 2 Wochen als Fahrschein gilt. Mit dieser Bescheinigung melden sich die Schülerinnen und Schüler innerhalb der 2 Wochen bei unserem Servicecenter in der Rosentorstraße 18 in Goslar. Dort kann das Entgelt von 30 Euro für die Ausstellung einer Ersatzkarte entrichtet werden. In aller Regel kann die Ersatzkarte direkt vor Ort ausgestellt werden.

Bei beschädigter oder unsachgemäß behandelter Karten (biegen/knicken o. ä.) erhalten Schülerinnen und Schüler eine Ersatzkarte gegen eine Gebühr von 15 Euro.

Kontakt | Ausführende Stelle

HarzBus GbR
Schlackenstraße 16
38723 Seesen/Rhüden

05321 518278-0

05321 518278-9

HarzBus-Servicecenter am Hotel "Der Achtermann"
(linker Vorbau Kreisverkehr)

Rosentorstraße 18 | 38640 Goslar
Mo - Fr | 7.30 - 12 Uhr und 12.30 - 16 Uhr

Kontakt | Verantwortliche Stelle

Landkreis Goslar
Fachbereich Bildung & Kultur-Schulorganisation
Klubgartenstraße 6
38640 Goslar

www.landkreis-goslar.de

Frau Katrin Galante

05321 76-404

Frau Renate Heinecke

05321 76-407

Herr Timo Jünemann

05321 76-408